Lesen,  Rezensionen

Melody Anne –

*Werbung / Rezensionsexemplar*
Bei Turbulente Absichten handelt es sich um den ersten Teil der Passion-Pilots-Reihe von Melody Anne. Ich hatte Lust auf eine locker, leiche Geschichte und genau das habe ich auch bekommen.

Zum Inhalt

Der mitreißende Auftakt der »Passion Pilots«-Reihe über die sexy Armstrong-Brüder aus der Feder von Bestsellerautorin Melody Anne. Die vier Armstrong-Brüder sind attraktiv, begehrenswert und reich. Bis zum Tod ihres Vaters sind sie wilg, ungehemmt und absolut verwöhnt. Doch das Testament ihres Vaters ändert alles: wer nicht heiratet und einem Beruf nachgeht, bekommt kein Erbe!
Cooper ist der Älteste und erfüllt ohne weiteres den Teil mit der Arbeit. Er arbeitet als Pilot bei seiner eigenen Airline, doch das mit dem Heiraten ist gerade nicht so sein Thema.
Doch dann trifft er auf Stormy. Jahre zuvor hat er eine heiße Nacht mit ihr verbracht und möchte nichts lieber, als diese Nacht zu wiederholen. Nur hat er da die Rechnung ohne Stormy gemacht, die seinem Charme nicht noch einmal so ohne weiteres erliegt…

Meine Meinung

Gleich zu Anfang geht es direkt los und ich habe direkt mit den Augen gerollt! Natürlich haben sie sofort den besten Sex ihres Lebens und können sich nicht mehr vergessen. Und doch bleibt es bei dieser einen Nacht.
Ich dachte schon, dass jetzt die nächsten Seiten einfach nur noch wild gevögelt wird, aber da habe ich mich gewaltig getäuscht. Tatsächlich erwartet einen am Ende eine Liebesgeschichte, die sogar einmal richtig, richtig spannend wird.

Wer also Lust auf eine locker, leichte Story mit ein wenig Spannung hat, der ist bei dieser Reihe genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.